Systemische Gesprächsführung in Psychotherapie und Beratung

Das besondere systemischer Gesprächsführung ist eine ungewöhnliche, nicht alltägliche und differenzierte Fragetechnik. Sie hat sich bewährt, ist effektiv und gehört zu den kommunikativen Kunstfertigkeiten von Therapeuten und Beratern. Sie versteht sich zwar nicht von selbst, ist aber dennoch lehr- und lernbar.
Das Kunsthandwerk systemischer Gesprächsführung wird in diesem Seminar systematisch vorgestellt, demonstriert und eingeübt. Das Seminar ist geeignet für alle Kollegen und Kolleginnen, die ihre Gesprächtechniken bereichern und optimieren oder auffrischen wollen.

Leitung: PD Dr.med. Dipl.-Psych. A.Retzer
Termin: 28.-30. Juni 2017
Beginn erster Tag:15.00 Uhr
Ende letzter Tag: 16.00 Uhr
Ort: Systemisches Institut Heidelberg
Bleichstrasse 15, 69120 Heidelberg
Teilnahmegebühr: 390,-EUR (für 3 Tage)
Anmeldeschluss: 29.05.2017












Die Akkreditierung des Seminars wird bei der Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg beantragt

Zur Online-Anmeldung